Archive für den Monat: Juli, 2012

…muss noch her, bevor der Sommer zuende geht – bzw. vielleicht lockt es ihn ja mal für einige Tage hervor.
Zur Zeit habe ich eine etwas puristische Phase: klare, eindeutige Farben – schlichte,schnörkellose Schnitte.
Wie unschwer zu erkennen ist, wird es eine Variante des Zitrotop-Schnitts.

rotes Kleid TZ

Advertisements

…wäre dann auch fertig. Der Unterschied zu meinem gekauften Nachthemd? Die Armausschnitte stehen hier nicht meilenweit ab sondern passen genau! Und dafür lohnt sich das Selbermachen dann auch bei Nachthemden…

So-Nachthemd Var 2So-Nachthemd Einfass

…zu nähen hab ich beschlossen. Da der Reststoff es noch hergibt und die passenden Garne eh schon auf den Maschinen sind gibts noch eine zweite Runde: etwas kürzer, etwas knapper und mit pinken Einfassstreifen.

Kurznachthemd TZ

…ist keine ganz übliche Kombination, ich habe es bei diesem Nachthemd aber mal probiert und finde es wirklich hübsch!

So-Na Spitzenborte

Viele schmale Streifen heisst auch viele Möglichkeiten, diese in den Seitennähten leicht gegeneinander zu verschieben – und ich bin wirklich fast verzweifelt. Da das genaue Stecken auch nicht viel brachte, hab ich es dann mit Wondertape probiert: auf der einen Seite brachte das ein gutes Ergebnis, auf der anderen Seite gab es trotzdem verschobene Stellen :##

So-nachthemd Tape

Die Schulternähte hab ich mit dünnem durchsichtigen Gummiband verstärkt, um das Ausleiern zu verhindern. Das finde ich persönlich angenehmer als Formband, das sich schon öfters bei mir durchs Waschen wieder etwas gelöst hat.

So-Na Schulterverstärkung

Hier nochmal einen Blick auf die filigrane Wirkung der Borte:

So-Nachthemd Ärmel

Und das Endergebnis:

So-Nachthemd Bü

…, nur die Streifen sollten noch besser an den Seitennähten aufeinandertreffen. Ich vergesse immer wieder, dass ich bei Streifen die obere Lage immer ein kleinwenig höher legen und stecken muss, damit es nach dem Zusammennähen dann stimmt. Die Streifen in der Mitte verschwimmen leider auf dem Foto, sie sehen so aus wie oben und unten 🙄

So-Nachthemd ghft

…wird pflichtbewusst als Nächstes angegangen. Ich habe hier noch eine ziemliche Menge Bw-Stoff liegen und der Vorgänger dieses Hemds ist bereits völlig ausgebleicht und ausgeleiert. Es wird also Zeit für etwas Neues!

So-Nachthemd TZ

Als Ausgangsbasis hab ich den Schnitt der Tunikabluse genommen, allerdings ohne Falte vorne. Dann wurden Armloch und Ärmel noch ziemlich erweitert, da das Ganze ja légèr und bequem sein soll. Mal sehen, wie das herauskommt – diesmal kein Probemodell! ;D

…noch ein Tragefoto. Nach wie vor sieht das Teil etwas knittrig aus, da war der Probemodellstoff viel anschmiegsamer. Na ja, ich mag es trotzdem, denn die Farbe ist klasse. ;D

Zitrotop  Sp

…hab ich einigermassen zu meinen Gunsten entschieden. Es war total mühsam mit diesem festgewebten Baumwollstoff, der kein bisschen nachgab. Meiner Büste passt das Teil mal wieder überhaupt nicht und sieht an ihr auch nicht besonders ansprechend aus, aber das ist ja immer ein Zeichen, dass es an mir umso besser sitzt B)

Zitrotop  fg Bü

bernie and i

Sewing, dresses and D.I.Y

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Petits bonheurs dans mon atelier

Bienvenue sur mon blog ! Venez découvrir ce qui me passionne : ma couture, mon tricot pour petits et grands, mes tests couture, mes avis, mes photos délires, mes petits bonheurs. Il vous suffit de cliquer sur une image et le texte apparait comme par magie !!

Kleiderschmiede

über hohe Kunst des Schneiderns

freitagswerkstatt

Meine Familie, mein Leben, mein Hobby

Küchenhexen

Küchenhexen: Kochen? Hexen? Zaubern?

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Schurrmurr

Blog aus Berlin-Charlottenburg

la couseuse

francophiles Nähen

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

Bag'n-telle

Design-It-Yourself handbags

made-it-in-vintage

vintage, vintage-style, retro, repro

Trüffelsau

Vegane Rezeptideen für jeden Tag