Archive für den Monat: September, 2012

… steht auf der Liste. Ich bitte zu entschuldigen, dass es hier so wenig aufregend zugeht – aber meine Herbstgarderobe ist noch sehr lückenhaft. Zwei schwarze Hosen im Jeansstil hatte ich gekauft, da alles andere inzwischen nicht mehr präsentabel aussah, aber ich bin mit dem Aussehen nicht besonders zufrieden. Sie sind für einen Jeansschnitt einfach etwas zu weit und das sieht mir etwas zu knautschig aus. Modebewusste würden das jetzt als „Boyfriend-Jeans“ bezeichnen. Immerhin sehr bequem. Und ich war froh, überhaupt etwas zu finden, das mir im Ansatz passte. Jetzt möchte ich aber mal wieder eine etwas passgenauere Hose und habe meinen neuen Standardhosenschnitt wie folgt abgewandelt:
– Hosenoberkante tiefer gesetzt
– Formbund eingezeichnet
– Abnäher vorne an der Seite weggezeichnet
– da die Hose aus etwas elastischem Material ist, an Seiten und Mitten schon einige Millimeter schmäler gezeichnet
– Knieweite um je 2 cm pro Seite reduziert
– Fussweite um je 1 cm reduziert

Mal sehen, was da jetzt herauskommt. Ich hoffe sehr, kein absolutes Faltenbündel. Schlimmer als bei Kaufhosen ist es aber nie.

blaue Hose Stretch

…wäre auch ruck-zuck fertig gewesen, wenn ich nicht den Saum unbedingt von Hand hätte annähen wollen. Dadurch blieb er dann eine Weile liegen. Aber ich finde, dass sich diese Arbeit immer lohnt – es sieht einfach besser aus.

Saum innenSaum Hexenstich

Ansonsten braucht man wirklich nur einen Nachmittag und hat ein schönes Basisteil. Das Material ist eine schwere Viskosejersey-Mischung, ich bin wirklich froh, dass diese Qualität jetzt immer öfter in den Stoffläden auftaucht. Vor ein paar Jahren fand man in dieser Stärke fast nur Polyestermaterialien.

Jerseyjupe ftg

bernie and i

Sewing, dresses and D.I.Y

Mothers Dirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Kleiderschmiede

über hohe Kunst des Schneiderns

freitagswerkstatt

Meine Familie, mein Leben, mein Hobby

Küchenhexen

Küchenhexen: Kochen? Hexen? Zaubern?

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

onehundredhangers

saying goodbye to a compulsive relationship with fashion - getting more out of life with a smaller wardrobe

schurrmurr

Das Berlin Charlottenburg Blog

la couseuse

francophiles Nähen

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

Bag'n-telle

Design-It-Yourself handbags

made-it-in-vintage

vintage, vintage-style, retro, repro