Archive für Beiträge mit Schlagwort: Zuschnitt

…ist erledigt und somit habe ich folgende Teile: Mittelstück 2x in einem BW-Stoff, einmal in Chiffon. Da ich das Gürtelteil undurchsichtig möchte, wird das Chiffonteil auf eines der BW geheftet und doppellagig verarbeitet. Die Bindebänder sind etwa 102 und 92 cm lang, als Breite habe ich nun passend zu den Schmalseiten des Gürtels 7,5 cm x 2 genommen, also 15 cm – eine Längskante wird gefaltet (alle Angaben ohne NZG). Die Enden der Bindebänder werde ich dann noch schräg abnähen.

Obi-Gürtel Zuschnitt

Beim Zuschnitt des durchsichtigen Chiffons leistete mir die Skalierung der Schneidematte sehr gute Dienste, wirklich praktisch, dieses Teil!

Obi-Gürtel Schneidematte

Advertisements

…ist nun definitiv korrigiert und zugeschnitten:

Schnitt korr. Zuschnitt Walkjacke

Nun werde ich den 2-Wege-Reissverschluss mit silbernen Zähnchen bestellen. Ich habe mich gegen weitere Reissverschlüsse in den Teilungsnähten entschieden, das wird mir alles etwas zu massiv und auch arbeitsaufwendig, da man ja verstürzen muss, um sozusagen kleine „Fenster“ für die RV-Zähne zu erhalten, die ja 6mm Platz brauchen würden. Stattdessen wird es dezente Taschen in den Seitennähten geben – so kann ich die Teilungsnähte schön absteppen und die vertikale Linie wird nicht unterbrochen. Vielleicht wage ich mich mal bei einem anderen, kräftigeren Stoff daran – etwa bei Jeans oder festem Baumwollköper.

Die Farbe ist übrigens völlig verfälscht – es ist wohl schon zu dunkel. Selbst mit dem Bearbeitungsprogramm habe ich keine Annäherung hinbekommen.

…liess sich nicht gerade problemlos zuschneiden und ich bin froh, es geschafft zu haben. Zunächst musste ich feststellen, dass sich etwa 30 cm von der Seitenkante entfernt eine Art „Laufmasche“ auf der ganzen Länge des Stoffes hinzog – zwar nur links sichtbar, aber das war mir doch zu riskant, diesen Fehler mitzuverarbeiten. Also musste ich ganz schön zirkeln, damit ich alle Schnittteile unterbringen konnte und z.B. Ärmel und Besätze einzeln zuschneiden.   🙄
Dann hat dieser Stoff auf der rechten Seite eine Art Querstruktur, die aber nicht überall genau im rechten Winkel zum Maschenlauf auf der linken Seite läuft. Das war mir aber leider erst klar, als ich das erste Teil zugeschnitten hatte, wo ich ganz naiv noch darauf vertraute, dass der korrekte Maschenlauf dann auch rechts ein gutes Ergebnis haben würde. Es ist nicht wirklich schlimm, aber „genau“ wäre es mir lieber gewesen…
Dann gehört dieser Stoff zu der Sorte, wo man nur einmal dran ziehen muss und schon haben die gleichen Teile 2 cm Längenunterschied. Ich bezweifle, dass es mir gelungen ist, irgendwo zwei exakt spiegelgleiche Teile zuzuschneiden. Da der Stoff sich direkt nach dem Zuschneiden hübsch zusammenrollt, werde ich auch nicht darum herumkommen, die NZG mit der Ovi zu versäubern. Ich hoffe, dass das dann diesen Effekt etwas mildert.
Die nächsten Aufgaben sind nun: alles markieren und Einlage für Besätze, Kragenteil und Pattentaschen zuschneiden und aufbügeln. Hoffentlich hält meine geplante Vlieseline auf diesem Stoff.

Das Foto war etwas zu dunkel, deswegen habe ich probiert, die Farbe ans Original anzunähern. Nein, mein Holzboden ist nicht so kräftig honigfarben

Wollfl-jacke Zuschnitt

Bilanz für heute:
das Schnittmuster für’s zweite Probemodell ausgeschnippelt, wieder ein neues Vorder- und Rückenteil gebastelt (wegen des Kragens) und alles als Nesselmodell zugeschnitten:

Genäht wird morgen, es ist schon zu spät, um die Maschine noch rattern zu lassen B)
Aber meinen Islandpulli werde ich jetzt noch gaaaanz leise zuende stricken :>>

beata sievi

Massangefertigte Korsetts aus der Schweiz - Sinnlichkeit-Prestige-Rafinesse

bernie and i

Sewing, dresses and D.I.Y

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Petits bonheurs dans mon atelier

Bienvenue sur mon blog ! Venez découvrir ce qui me passionne : ma couture, mon tricot pour petits et grands, mes tests couture, mes avis, mes photos délires, mes petits bonheurs. Il vous suffit de cliquer sur une image et le texte apparait comme par magie !!

Kleiderschmiede

über hohe Kunst des Schneiderns

freitagswerkstatt

Meine Familie, mein Leben, mein Hobby

Küchenhexen

Küchenhexen: Kochen? Hexen? Zaubern?

Schurrmurr

Blog aus Berlin-Charlottenburg

Eva Marie

Schreibmädchen

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

Bag'n-telle

Design-It-Yourself handbags

made-it-in-vintage

vintage, vintage-style, retro, repro

lilefein

Kleidung zu nähen ist eine Leidenschaft von mir.

Evelyn - Taschen

...und was mir sonst noch so einfällt

Atelier Felu

Berrys Nähtagebuch