Archive für Beiträge mit Schlagwort: roulieren

….ging es heute weiter.

Ich habe

  • einen gelösten Hosensaum wieder angenäht
  • die ausgerissene Kante eines Schals rouliert:

Saum ausgerissen

Saum rouliert

Konzertschal

  • bei einem Jupe, der nur ein Jerseyband als Bundabschluss hatte einen Tunnel genäht und einen Gummi eingezogen. So ist eher sichergestellt, dass er sich nicht gegen Süden selbstständig macht.Gummizug Jupe

Jupe s-w-Motiv

  • ein T-Shirt gekürzt. Da ich es mit der verspielten Schleife wohl eher zu Jupes tragen werde, wäre es sonst viel zu lang gewesen. Seit ich Bauschgarn verwende, bin ich richtiger Fan meiner Cover geworden. 😀Saum CoverShirt KA marine mit Schleife
  • bei einem Seidenpulli klaffen wohl aus Altersgründen einige Nähte auf (die sind wohl nicht für die Ewigkeit, die ich diesen bereits Pulli trage, geschaffen). Die werde ich jetzt als letzte Tat in meinem Flick- und Änderungsanfall noch schliessen.

 

Advertisements

seidentuch-kobalt-ftg-bu…ist nun fertig gesäumt. Diesmal war ich definitiv flotter unterwegs.Vielleicht lag es auch an dem etwas kräftigeren Material.

Von innen sieht der Rollsaum so aus:

rollsaum-innenVon aussen sind nur ganz kleine Stiche sichtbar:

kleine-stiche-aussenIch finde, dass sich die Arbeit des Handrollierens auf jeden Fall lohnt.

 

… eines Seidentuchs, das hier schon eine Weile herumliegt, ist gerade dran. Es ist ein Stück Seide, das ich als Restecoupon ermässigt gefunden habe. Zunächst war ich wegen des kräftigen Musters etwas skeptisch, aber die Farben stehen mit doch recht gut zu Gesicht: ein leuchtendes Kobaltblau und Schwarz.

Diesmal geht mir die Arbeit schon viel besser von der Hand als bei meinem letzten Projekt mit dieser Technik .

seidentuch

…ist beendet: mein Streifenschal ist fertig.

Streifenschal fertig/ Schal gestreift r-w-s

Styling wie immer in meinem Garderobenblog: http://berrysgarderobenblog.wordpress.com/2013/08/23/der-streifenschal

…stand heute auf dem Programm meiner obligaten Nähviertelstunde.

Hier gibt es einen schönen Link zum Thema: http://www.stoffe.ch/naehen/seide.html

Und hier meine ersten Versuche: zunächst der Stich vor, dann nach dem Zusammenziehen.

roulierter Saum 1 roulierter Saum 2

Man sollte gut drauf achten, möglichst wenig Gewebefäden auf der Innenseite aufzugreifen, denn von aussen sind diese nachher sichtbar (woher ich das wohl weiss 🙄 ?) Dafür darf man dann im Stoffbruch etwas grössere Stiche machen.

So sieht’s dann von aussen aus – bei der roten Fläche sieht man natürlich meinen schwarzen Faden, wenn man eine Hauptfarbe hat, verschwindet der dann wohl etwas besser:

roulierter Saum aussen

Eine schöne, meditative Arbeit – allerdings auch etwas zeitaufwändig. Wahrscheinlich bin ich einfach nur langsamer als andere…

beata sievi

Massangefertigte Korsetts aus der Schweiz - Sinnlichkeit-Prestige-Rafinesse

bernie and i

Sewing, dresses and D.I.Y

asmallwardrobe.wordpress.com/

Minimalism of the wardrobe, home and mind.

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Petits bonheurs dans mon atelier

Bienvenue sur mon blog ! Venez découvrir ce qui me passionne : ma couture, mon tricot pour petits et grands, mes tests couture, mes avis, mes photos délires, mes petits bonheurs. Il vous suffit de cliquer sur une image et le texte apparait comme par magie !!

Kleiderschmiede

über hohe Kunst des Schneiderns

freitagswerkstatt

Meine Familie, mein Leben, mein Hobby

Küchenhexen

Küchenhexen: Kochen? Hexen? Zaubern?

Schurrmurr

Blog aus Berlin-Charlottenburg

Eva Marie

Schreibmädchen

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

Bag'n-telle

Design-It-Yourself handbags

made-it-in-vintage

vintage, vintage-style, retro, repro

Evelyn - Taschen

...und was mir sonst noch so einfällt

Atelier Felu

Berrys Nähtagebuch

gruengescheckt

... nicht nur grün, sondern grüngescheckt ...

Vienna Fashion Waltz

Fashion & Lifestyle Blog