Ich bin gerade dabei, bei allen Teile meiner Garderobe, die ich aus irgendwelchen Gründen nicht 100%ig mag, herauszufinden, woran das liegt. Diesen Jupe hier mag ich eigenlich sehr,falda Max Mara
aber ich hatte von Anfang an den Bund etwas zu knapp genäht – und auch vergessen, dass im Winter da noch Unterhemdchen und Stumpfhosenbund ihren Platz finden müssen Ich konnte den Bund zwar schliessen, aber irgendwie war es unbequem (tja, meine 66er Taille ist wohl einfach nicht mehr realistisch 😉 ) Nun habe ich den Bund etwas weiter gemacht – und der Rock ist jetzt herrlich bequem und wird hoffentlich wieder fleissig getragen! Ich habe diesmal für den Bund ein ganz weiches Stanzband verwendet, das ist wirklich sehr einfach: aufbügeln und entsprechend abmessen! Beim Umklappen liess sich auch der Bund ganz gut von der Nahtrille aus festnähen, diesmal musste ich das also nicht von Hand machen.
Stanzband
Allerdings war ich etwas zu flott beim Annähen: eigentlich war ein Untertritt vorgesehen, den ich dann aber quasi für Linkshänder hergestellt hatte, und so mutierte der Unter- halt zum Übertritt 🙄
Übertritt

Werbeanzeigen