Archive für Beiträge mit Schlagwort: lekala 5542

Hier ist sie!
Meiner Schneiderpuppe passt die Jacke leider nicht so optimal, aber ich hab einfach kein gescheites Bild mit Selbstauslöser hingekriegt :no:
Das hier ist allerdings auch nicht viel besser: der Kragen sieht schief aus (ist er aber nicht) und die Ärmel fallen ohne richtigen Inhalt auch so komisch :-/ Nun ja….
Stehkragenjacke Lekala 5542
Keine Ahnung, warum ich jetzt sooo lange dafür gebraucht habe……

Werbeanzeigen

Eigentlich dachte ich, heute meine Jacke fertigzubekommen. Nach dem Einnähen der Futterärmel bemerkte ich, dass ich bei denen vergessen hatte, die Manschetten noch dranzuschneiden…Das schwarze Futter war leider aufgebraucht, so kramte ich dann in meiner Restekiste und tatsächlich fand ich noch einen Futterstoff: allerdings in petrol. Improvisation war gefragt und so beschloss ich eben, kontrastfarbene Ärmelabschlüsse zu machen. Und hier das Ergebnis, ich finde, es sieht lustig aus und passt ja zu den ebenfalls petrolfarbenen Paspeln – ganz abgesehen davon wird man das Innenleben der Jacke ja ohnehin nicht häufig sehen 😉
Futter Stehkragenjacke

Und hier noch extra für Loni mein jetzt aufgeräumtes Nähzeitschriften-Schnittmusterregal :lalala:
Schnittmusteregal

Ich komme zur Zeit zu nix – daher hier mal diese kleine Ansicht, damit man sieht, dass ich wenigstens ein kleines bizzeli weitergekommen bin |-|
Stehkragenjacke Lekala 5542 004
Und auf aktuellen Wunsch :wave: hier auch noch mal ein Knopf im Detail:
Stehkragenjacke Knopf

Der Probemodelldurchgang ist fertig – und eigentlich bin ich mit der Passform recht zufrieden. Anfangs dachte ich, ich müsse an der Teilungsnaht des Vorderteils, wo diese in den Ärmel einmündet, noch etwas wegnehmen – nach dem Einsetzen des Ärmels sah das alles aber ganz o.k. aus. Gottseidank – sonst hätte ich ja auch den Ärmel abändern müssen….8| Den muss ich nur etwas kürzen, das ist kein Problem *freu*
Jetzt habe ich mal zwei Paspelversionen ausprobiert, die eine ist ziemlich aufwendig: eine Kordel wird eingearbeitet. Das sieht schön plastisch aus, ist aber leider für meinen dünnen Stoff nicht so geeignet.Ich habe die dünnste Kordel genommen, die es gab, sie ist aber immer noch zu kräftig.
Die schnelle Version ist einfach ein plattgebügelter Schrägstreifen, der ein wenig hervorblitzt – ich glaube, für meine Zwecke diesmal ganz geeignet. Es geht mir hauptsächlich um den Farbakzent – auf dem Foto sieht man noch kleine Löcher im Band, da hab ich zuerst eine noch schmälere Variante probiert – die sind später natürlich nicht drin! Ideal sind etwa 4 mm, finde ich.
Hier nun der Vergleich: links die Kordel, rechts der platte Streifen:
Paspel KordelPaspel platt

Bei uns ist es seit einigen Tagen recht kühl und regnerisch – ein ziemlicher herber Kontrast zum (fast zu) sonnigen Italien. Immerhin ist einem der Gedanke an eine Herbstgarderobe nicht mehr so ganz zuwider – Zeit anzufangen ist es eigentlich schon, vor allem bei meinem Tempo.
Das nächste Projekt steht auch schon:
eine abgewandelte Version dieser Lekala-Jacke.
Lekala Jacke 5542
Ich möchte sie mit Paspeln an den Teilungsnähten, Manschetten und dem Kragen versehen – die Knöpfe werde ich wohl doch eher auf die VM nähen und paspelierte Knopflöcher machen.
Diese Hose habe ich ja schon einige Zeit, und der Stoff zur Jacke liegt jetzt auch bereits über ein Jahr 88| Erschreckend, wie langsam ich meine Pläne umsetze!
Hose schwarzbraun
Damit das viele Schwarzbraun nicht zu langweilig wird, gibt’s die Paspeln – dreimal darf man raten – in einer Kontrastfarbe (scheint sich irgendwie zu meinem bevorzugten Stilmittel zu enwickeln B) )
An diese Kombination habe ich gedacht: schwarzbrauner Stoff mit Paspeln in lebhaftem Petrol (ist auf dem Foto etwas heller als das Original)
Paspel
Ich bin mal sehr gespannt, ob ich diese Paspeln mit „mousetail“ innen wohl hinkriege. Der Artikel „ripple-free piping“ aus der „Threads“ 120 hat mir Lust gemacht, die abgebildete Jacke sieht einfach perfekt aus:
Stehkragenjacke Lekala 5542

Wege der Selbstheilung

Kostenlose Selbsthilfereihe mit verschiedenen Themengebieten, Podcast, Gedichten, Videos und Musik

beata sievi corset artist

Korsett-Massanfertigung und Fachunterricht

bernie and i

Sewing, dresses and D.I.Y

Mothersdirt

Nachrichten - hart aber ehrlich

Petits Bonheurs dans Mon Atelier

Bienvenue sur mon blog ! Venez découvrir ce qui me passionne : ma couture, mon tricot pour petits et grands, mes tests couture, mes avis, mes photos délires, mes petits bonheurs. Il vous suffit de cliquer sur une image et le texte apparait comme par magie !!

freitagswerkstatt

Meine Familie, mein Leben, mein Hobby

Küchenhexen

Küchenhexen: Kochen? Hexen? Zaubern?

Schurrmurr

Blog aus Berlin-Charlottenburg

merlanne

Konterbontes aus Lëtzebuerg - Buntes aus Luxemburg

Bag'n-telle

Design-It-Yourself handbags

Evelyn - Taschen

...und was mir sonst noch so einfällt

Atelier Felu

Berrys Nähtagebuch

gruengescheckt

... nicht nur grün, sondern grüngescheckt ...

Vienna Fashion Waltz

Fashion & Lifestyle Blog

silberminze

„help them to help themselves“

sewing galaxy

Berrys Nähtagebuch