…sind so ungefähr die Faktoren, die für mein Schweigen hier verantwortlich sind. Inzwischen hab ich zumindest alle Nähte geschlossen und nach der gleichen Methode wie bei meinem Walkkleid verarbeitet. Das sieht ganz gut aus und war wohl bei dem kräftigen Jersey doch die beste Lösung – allerdings muss man so jede Naht dreimal nähen sowie zweimal beschneiden. 🙄 Jetzt nur noch Taillenabschluss und Saum umnähen! Der Rock wird recht kurz – ich hatte den Stoff schon lange liegen und hab beim Kauf etwas knapp kalkuliert. Damals trug ich auch noch ziemlich viele kurze Röcke…Na ja, mit schwarzen dicken Strümpfen zusammen wird es wohl schon noch gehen. Vielleicht bin ich auch einfach inzwischen ein wenig zu brav 😉
Jerseyjupe Sep 10

Werbeanzeigen