….waren bei dieser puristischen Bluse die Verarbeitung der Wahl.

Hier ein kleines Tutorial:

1.Saumzugabe umlegen und Anstoss markieren:

Briefecke Markierung 1

2.Schlitzzugabe umwenden und Anstoss markieren:

Briefecke Markierung 2

3.Alles wieder aufklappen und durch den Kreuzungspunkt von Markierung zu Markierung eine Diagonale anzeichnen:

Briefecke Diagonale

4. Nun die Ecke so falten (rechte Seite nach innen), dass die Linien aufeinander liegen. Ich beginne die Naht von der Aussenkante, so wird es bei mir etwas präziser. Falls nämlich die Aussenkanten verrutschen, gibt es unschöne Stufen.

Briefecke Naht

5. Nahtzugaben auf etwa 5 mm kürzen und die Ecke abschneiden. Dann die NZG auf dem Kantenholz ausbügeln.

Briefecke NZG beschneiden

NZG Kantenholz

Und fertig ist die Briefecke. Hier die Innenansicht nach dem Wenden:

Briefecke fertig

Advertisements