…meines Pflichtprogramms. Heute war eine Leinenhose dran, die ich etwas sehr grosszügig weit genäht habe. Nachdem mir Idgie freundlicherweise alles gut abgesteckt hatte, wurde sie entsprechend enger genäht. Das ist leider etwas aufwändiger, wenn der RV in der Seitennaht sitzt: ich habe den Besatz abgetrennt, den RV herausgetrennt, neue Nahtlinien eingezeichnet, neue Nahtlinien auf den Schnitt übertragen, die NZG mit der Overlock bearbeitet, den RV neu eingesetzt, die Seitennähte enger genäht, die NZG entsprechend beschnitten, die Besätze neu angenäht und schliesslich die Besätze festgenäht.

Die Bilder sind leider wieder schwierig zu vergleichen, da die Perspektive und die Lichtverhältnisse jeweils andere waren. Man erkennt aber ganz gut, dass die Hose nachher besser sitzt – hoffe ich zumindest. 😎

 Leinenhose vorher Leinenhose nachher

Jetzt wünsche ich mir noch ein paar warme Tage, an denen ich die Hose tragen kann. Leinenhosen gehen ja irgendwie nur mit Sommerschuhen…

Advertisements