…ist das Nähen dieses Samts! Ich habe ja schon einige Teile aus BW-Samt genäht, aber dieser hier ist die reinste Mimose. Schon beim Nähen der ersten Naht, der unkomplizierten Teilungsnaht im Rücken, durfte ich die Tücken kennenlernen. Der Stoff blieb trotz Steckens rechts auf rechts nicht aufeinander liegen, die obere Lage verschob sich nach links und der Transport liess auch zu wünschen übrig. Natürlich gab es auch schöne Abdrücke der Nadeln, auch wenn man mal kurz mit dem Fingernagel über den Samt ritzt, bekommt man schöne Streifen U-( Nachdem ich dann alles auftrennte und von Hand heftete sowie auch noch steckte, wurde das Ganze etwas besser. Aber: obwohl es definitiv keine genähten Fältchen gibt, werden die Nähte wellig.:( Vorne scheint es etwas besser zu sein, da habe ich auch alles mit Einlage bebügelt. Ein wenig tröstet mich ja, dass das Problem wohl auch bei hochpreisigen Kaufblazern auftritt – aber so richtig motivierend finde ich das auch nicht. Der Blitz ist natürlich besonders unbarmherzig – aber trotzdem … :-/
Hier also zunächst meine Jacke:

wellige Nähte

Und diese beiden Jacken stammen von folgenden Webseiten und haben das gleiche „Problem“ aufzuweisen:
(von der website http://www.barneys.com)

barneys-com

sowie von der website http://www.matchesfashion.com

matchesfashion

Ich hoffe, ich darf diese beiden Fotos hier zeigen, wenn ich die Quelle angebe? Kennt sich da jemand aus damit?

Advertisements