…gefällt mir ausserordentlich gut. 🙂

Konzertjupe ghft.

Jetzt die Besätze und das Futter zuschneiden…
Nachtrag: Ich vergass zu schreiben, dass ich diesmal den Schnitt nicht selber gebastelt habe, sondern aus der patrones 227 aus dem Jahre 2004 kopiert habe: Modell Raffaella Curiel. Allerdings sind fast alle der Röcke in den patrones-Heften mit Bund (ich nehme an, damit man nicht irgendwelche zusätzlichen Belegteile noch auf den Bogen zeichnen muss, der Bund ist ja einfach vermasst angegeben). Ich habe entsprechend Besätze dazu gezeichent – etwas Handarbeit muss sein 😉 Ich musste den Rock entsprechend meinen Massen verschmälern und auch 4 cm kürzen: das sind die 4 cm, die die Spanierinnen wahrscheinlich als Verlängerung brauchen, wenn sie ihre High-heels zum Rock tragen. Da ich eher Bodenhaftung brauche, gehts bei meinen Schuhen flacher zu.
Ich bin froh, dass ich meine alten patrones-Hefte noch habe – da sind wirklich jede Menge schöne Sachen drin, die mir auch nach fast 10 Jahren immer noch gefallen.

Advertisements