…hat mich gepackt, nachdem ich in der neuen Ausgabe der „Damen-Rundschau“ die Schnitte der Miederröcke gesehen habe. Die Idee mit den vielen Teilungsnähten hab ich aufgegriffen und möchte das nun bei einem Jerseyrock (aus etwas kräftigerem Wolljersey) umsetzen. So in etwa stell ich ihn mir vor:

Jerseyjupe Sep 10 TZ

Die Nahtzugaben der Teilungsnähte werde ich vielleicht wie bei meinem Walkkleid arbeiten, dann wird das Ganze nicht zu dick. Mal sehen, ob ich in der rückwärtigen Mitte einen Reissverschluss einarbeiten muss.
Den Schnitt hab ich auch schon gebastelt:
Jerseyjupe Sep 10 Schnitt