…ist mein nächstes Projekt. Die Kissen sind schon auf der Post – ich hab sogar vergessen, ein Abschlussfoto zu schiessen, so eilig hatte ich es 😉
Jetzt habe ich wieder Lust auf neue Taten. Ich habe mir aus meinem Grundschnitt eine Variante der burda-Tunika Mod.102 aus dem Heft 6/2010 gebastelt. Der Brustabnäher wird einfach zugelegt und befindet sich damit beim Aufschneiden der Passe zwischen Passe und Unterteil. Eigentlich ganz einfach!

Tunika mit Passe Juli 10 001

Tunika mit Passe Juli 10 Schnitt komplett

Das Material ist eine feine BW-Seidenmischung – ich liebe diese Kombination. Der Stoff lässt sich problemlos waschen und büglen und die Seide gibt das gewisse Etwas :>> Ich habe weniger Fältchen als burda eingebaut, ich möchte nicht zuviel Weite haben. Da die Falten aber bis zur Taille zugesteppt sind, hoffe ich, dass dieser Schnitt auch bei meiner Figur funktioniert B)

Tunika mit Passe Juli 10 TZ

Tunika mit Passe Juli 10 TZ 2

Werbeanzeigen