….und den neuen Besatz zugeschnitten, mit Einlage bebügelt und zusammengenäht. Dann hab ich den alten mutig bis auf 1,5 cm Breite zurückgeschnitten und noch mutiger die Ecken eingeschnitten und rechts auf rechts auf den neuen Besatz genäht. So ganz perfekt ist es nicht gelungen, aber doch ziemlich akzeptabel. Ich hatte irgenwie eine Heidenangst, dass mir die Ecken nicht gelingen, vielleicht daher meine plötzliche Nähunlust.
beschnittener BesatzEcke
Und ich finde, es hat sich gelohnt: der Mantel ist nun alltagstauglicher und steht mir um Klassen besser – und der „Paspeleffekt“ gefällt mir recht gut 😀 Es sieht noch alles etwas beulig aus, da noch nicht gebügelt und nur geheftet statt abgesteppt.
neuer Besatz

Advertisements