Wenn der Wurm drin ist, dann ist er drin! Es will einfach nicht werden mit meinem Baby-Strampler. Ich habe bereits 3 Blenden neu genäht 88| und jedesmal hat es mit den Druckknöpfen nicht hingehauen. Die obere Blende war schliesslich und endlich dann schön:

Strampler Jonathan Dez 08 009

Und prompt passierte es wieder bei der unteren Blende: die Zähnchen des Zackenteils pressten sich verschoben in den Stoff (siehe Pfeile)
Was daran wohl schuld war? Vielleicht war das Werkzeug irgendwie verschoben oder mein Hammer zu schwer oder…:??:Ich habe diese Druckknöpfe schon öfters verwendet, eigentlich hat es bislang immer geklappt. In dieser schmalen Blende war allerdings das Positionieren schwierig, vielleicht wollte ich es zu gut machen.:-/

Strampler Jonathan Dez 08 008

Warum ich eigentlich nicht auf die einfachste Idee gekommen bin, normale Druckknöpfe anzunähen, weiss ich nicht U-( Ich habe noch versucht, passende Druckknopfunterteile zu finden, damit ich wenigstens die obere Blende verwenden kann – aber es gibt sinnigerweise keine passende Sorte.
Durch das viele Abtrennen ist die Nahtzugabe im Stück jetzt völlig hinüber (klar, da musste ich ja die Druckknöpfe rausschneiden) und der Einschnitt im Hosenteil dermassen ausgeleiert, dass ich wohl alles neu zuschneiden werde. Und wie sollte es anders sein – der Stoff reicht nicht mehr, da muss ich sowohl vom blauen als auch vom gestreiften wieder welchen kaufen. :**:
Die Krönung wäre jetzt noch, wenn der Stoff ausverkauft wäre oder der Laden (einer mit ganz speziellen Öffnungszeiten 🙄 )nächste Woche schon Weihnachtsferien macht. Dann kloppe ich das Ganze in die Tonne und nähe was komplett anderes!!!

Werbeanzeigen