Tja, ein übliches Problem: für die eigentlich von mir gewünschte Länge reicht der Stoff nicht . Flexibel wie ich bin  habe ich jetzt einfach 10 cm gekürzt – das gefällt mir eigentlich gar nicht so schlecht.
Alle Schnittteile sind jetzt fertig, an den 2-Nahtärmeln werden dann Schlitze mit einem Knopf eingenäht, der Kragen ist „designed “  und alle Besätze rausgezeichnet. Um etwas besser darzustellen, wie man den Mantel nach unten hin ausstellt, habe ich dieses Foto gemacht: aus dem ehemaligen „Abnäher“ kommend verlängert man einfach dessen Linie. Auch die Seitennähte werden ausgestellt.
Kurzmantel Schnittvariante
So sieht dann alles miteinander aus (die Knöpfe habe ich nur mal so wegen der Grösse draufgelegt, die werde ich natürlich nicht verwenden):
Kurzmantel Feb 08 Schnittteile
Jetzt bin ich gespannt, ob ich diese überziehbaren Knöpfe in der von mir gewünschten Grösse überhaupt finde. Falls noch etwas Stoff übrig sein sollte, möchte ich vielleicht noch einen Rückenriegel machen – wohl eher illusorisch

Werbeanzeigen