Auf meinen Grundschnitt ist anscheinend Verlass, es sitzt alles ziemlich gut. Den grossen Ausschnitt musste ich, wie eigentlich immer bei dieser Art, noch ein wenig kneifen. Die Ärmellöcher spannen noch etwas, da ich eine Nahtzugabe von 1,5 cm angeschnitten habe, das ändert sich dann wohl (hoffentlich) mit dem Ärmel drin. An der unteren Kante werde ich noch um 1,5 cm verlängern, damit die Naht wirklich unter dem Busen sitzt, das Oberteil wird dort dann auch noch etwas enger anliegen. Der Unterschied von OW zu Taille ist ja bei mir ziemlich rasant… 🙄 Der Rücken ist auch prima, der BW ist allerdings recht fest und daher sitzt alles ziemlich figurbetont – das T-Shirt passt aber noch drunter, wie man sieht. Allerdings wird das Kleid aus dem weichen Wollcrèpe sicher mehr zum Nachgeben neigen. Den Brustpunkt lasse ich höhenmässig so, er ist doch richtig – auch hier muss man wieder einkalkulieren, wenn sich der Stoff dehnt. Allerdings werde ich den Abnäher noch etwa 1 cm früher aufhören lassen, damit er nicht direkt auf dem Brustpunkt endet. Hach, so macht das wirklich Spass!
Violettes Kleid Winter 07 008

Werbeanzeigen