Weiter geht’s:
Besätze aneinander steppen – da es keinen rückwärtigen Besatz gab, hab ich diesen selbst gemacht. Das geht ganz einfach: Schulterkanten des Vorderbesatzes an das Rückenteil legen und im gleichen Abstand den Besatz hinten weiterführen. Abpausen und fertig! :p
Jacke A-Form weiss 073
Zunächst werden nun die Vorderbesätze an die vorderen Kanten genäht, dann weiterlaufend bis zur vorderen Mitte. Die ist hier identisch mit der Kragenansatzstelle. Für’s Wenden Ecken und Nahtzugaben beschneiden, ausbügeln und einknipsen.
Jacke A-Form weiss 074
Der fertig hergerichtete Kragen wird nun auf’s Vorderteil geheftet, dann der Besatz drübergelegt und alles als „Sandwich“ festgenäht. Normalerweise nähe ich Ober- und Unterkragen getrennt an VT bzw. Besatz, wenn der Stoff aber nicht so dick ist und man gut heftet, geht es auch so.
Jacke A-Form weiss 075
Anschliessend wieder die Nahtzugaben beschneiden und einknipsen, damit sich die Rundungen gut legen.
Und so sieht er aus:
Jacke A-Form weiss 077

Werbeanzeigen