So, zugeschnitten hab ich und alle Vorder- und Rückenteile zusammengenäht – und als nächstes wird der nahtverdeckte Reissverschluss im Rückenteil eingesetzt.
Dazu markiere ich ungeniert von aussen mit Seife – die geht ja ohne Probleme wieder raus. Oben markiere ich den Beginn des RV’s an beiden Seiten, die sollen ja exakt aufeinanderpassen.Die Nahtzugaben versäubere ich immer vorher, denn nachdem der RV drin ist, kommt man nicht mehr so richtig dran…
patrones 252-17 vestido Marella RV
Um den RV zu fixieren, benutze ich Wondertape, ein auswaschbares doppelseitiges Klebeband. Allerdings entferne ich es oft direkt nach dem Nähen, denn wenn man ein Futter einnäht, klebt sonst oft die Nadel, da man beim Einnähen direkt hineinsticht 😐
patrones 252-17 wondertape
Ich überprüfe nochmal, ob der RV gut oben abschliesst und dann wird genäht. Wichtig ist es, schön nah am Zähnchenband zu nähen, damit man den RV nachher wirklich nicht mehr sieht.
patrones 252-17 RVpatrones 252-17 RV
Bei diesem Kleid gibt es eine Teilungsnaht, über die der RV geht – da heisst es, schön sorgfältig markieren, denn die Nähte sollen ja nachher aufeinander treffen….Hier sieht man, wie ich beim Fixieren des zweiten RV-Bandes darauf achte:patrones 252-17 vestido Marella 029
Und das exakte Arbeiten hat sich gelohnt: :yes: die Nähte treffen exakt aufeinander (leider erkennt man auf dem Foto wenig :-/) patrones 252-17 vestido Marella 031

Werbeanzeigen