Nicht gerade spannend sind zur Zeit meine Nähereien….aber nach Durchsicht meiner Garderobe fand ich doch ein paar Lücken, so etwa fehlen mir schmale neutrale Röcke. Einen grauen Jersey habe ich schon ewig hier liegen, also diesen dann schnell zugeschnitten. Natürlich musste ich den burda-Schnitt wieder mal enger machen, in der weiten Version sah er recht langweilig aus. Jetzt sitzt er ziemlich auf Figur (Pencilskirt :>> ) – mal sehen, ob das Stretchfutter da noch drunterpasst. Ich möchte aber eines haben, denn ich hasse es, wenn der Rock hochklettert. Und ein Unterrock gibt wieder zusätzliches Gedöns um die Taille herum, erst recht mit einer Strumpfhose noch dazu. Da meine Mini-Zeiten wohl endgültig vorbei sind, habe ich eine gemässigte Länge, etwa eine Handbreit überm Knie gewählt. Die schwarze Version wird wohl noch etwas länger und „offizieller“. Das tönt alles ziemlich langweilig, als Kombipartner sind diese Teile aber einfach unschlagbar. Wenn auch ein wenig langweilig zu nähen….:yawn:
Jerseyjupe grau

Werbeanzeigen