Jaquardjacke Rückenteil, div. Bündchen
Da es bei mir zur Zeit relativ stressfrei zugeht 😀 , habe ich mal wieder die Strickmaschine hervorgekramt, um todesmutig einige Bündchen für meine Jaquardjacke, die im Dornröschenschlaf lag, zu stricken – mit Nadelstärke Nr.2 ist nämlich so ein Rippenmuster von Hand doch ziemlich langweilig. Mit dem Elektroschlitten ist für Spannung gesorgt: nachdem mein letzter Versuch mit einem defekten Schlitten mich fast zum Wahnsinn brachte (siehe Archiv), gab es diesmal auch ein paar Problemchen, die ich aber jetzt alle ergründen und lösen konnte, und jetzt bin ich voller Elan, das Teil weiterzustricken. So ein Jaquardmsuter macht ja auch von Hand Spass, da die Farben dauernd wechseln. Das Rückenteil ist fast fertig, und die Ärmelbündchen und ein VT-Bündchen sieht man oben im Bild (nein, nein – die Kontrastwolle dient nur der „Sicherung“ und gehört dann nicht dazu) Das zweite VT-Bündchen kann ich erst stricken, wenn neue Strima-Nadeln angekommen sind, das defekte Teil hatte mir nämlich ziemlich viele davon geschrottet XX(

Werbeanzeigen