Mir fiel seit einiger Zeit in der Konfektion auf, dass vor allem bei Mänteln und Jacken aus dicken Wollstoffen immer häufiger überzogene Drucknöpfe zum Einsatz kamen. Da es sich bei der Steppjacke nun anbot, hab ich auch mal welche fabriziert und beschreibe hier kurz, wie’s gemacht wird:
Zunächst werden kleine Stoffkreise aus Futter zugeschnitten, etwas grösser als die zu beziehenden Knöpfe:
Futterstücke
Dann wird rundherum mit kleinen Stichen gereiht – Fadenanfang und -ende sollte rechts herausragen:VorsticheDruckknöpfe beziehen
Zuziehen:zuziehen
Quer über die Rückseite des Knopfes nähen bzw. Fäden spannen:
quer nähen
Das fertige ERgebnis von hinten:
Rückseite
Und von vorne, nachdem man für den „Dorn“ noch ein Löchlein geschnitten hat:
Vorderseite
Und so sehen sie aufgenäht aus:Druckknöpfe beziehen
Und die fertige Jacke (endlich U-( ):Steppjacke

Werbeanzeigen