Das Probemodell 1 ist fertig – und an der 1 sieht man schon, dass es wohl mehrere geben wird. Die Probleme sind wie immer: das Armloch steht ab, da meine Oberbrustweite ziemlich viel geringer ist als die direkt über der Brust gemessene. Dazu kommt hier noch, dass Ärmel vorgesehen wären, die ich aber nicht mache, das Armloch sollte also noch besser anliegen. 🙄 Ausserdem ist jetzt der Brustpunkt doch ziemlich zu tief – dieser wird nach FFRP per „Kästchen“ nach oben verschoben. Ich glaube, ich werde den in der Masstabelle doch wieder hochsetzen. Dann werde ich nach dem neuen Schnitt ein Oberteil nähen, da brauche ich ja nun nicht das ganz Kleid nochmal zuschneiden. Blöd, dass es keine Taillenmarkierungen bei Lekala gibt 😦 Die sonstige Form gefällt mir ganz gut….es ist nicht so eng unten wie ich dachte, dafür brauche ich aber dann keinen Schlitz. Die Taille möchte ich ein kleinwenig enger haben B)

Werbeanzeigen